Studium

Anspruch auf Leistungen

 

Versicherungsschutz

Die AHV ist eine allgemeine und obligatorische Volksversicherung, die alle Personen umfasst, die in der Schweiz wohnen oder erwerbstätig sind. Der Versicherungsschutz der AHV umfasst Frauen und Männer, die in der Schweiz erwerbstätig sind, unabhängig vom Wohnsitz und sämtliche Personen, die in der Schweiz wohnen, also auch Kinder, Nichterwerbstätige, Studierende, Invalide, Rentnerinnen und Rentner oder Hausfrauen und Hausmänner.

 

Pflichten des / der Betroffenen

 

Beitragspflicht

Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz in der Schweiz sind ab dem vollendeten 20. Altersjahr AHV/IV/EO-beitragspflichtig. Die Beiträge sind an die Ausgleichskasse am Sitz der Lehranstalt zu entrichten. Der Umfang der Beitragspflicht bemisst sich nach den Bestimmungen für Nichterwerbstätige.
Weitere Informationen Beiträge der Nichterwerbstätigen

 

 

Inhaltssuche

Gut zu wissen

  • Neustart

    Neustart
    IV-Stelle und Arbeitgeber gemeinsam.

AHVeasy

Unser Onlineportal AHVeasy für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

 

Extranet

für die AHV-Zweigstellen und externe Partner

 
 
 
Logo SQS-Zertifizierung und Logo Datenschutzgütesiegel

Adresse
SVA St.Gallen
Brauerstrasse 54
9016 St.Gallen

 

Öffnungszeiten
Montag–Freitag
08:00–11:30 Uhr
13:30–17:00 Uhr

 

Telefon/Telefax
Tel. 071 282 66 33
Fax 071 282 69 10

 

Kontaktinformationen
Anfahrtsplan
Kontaktformular
Impressum