Mutterschaftsentschädigung seit 2005

Diesem Schritt ging ein jahrzehntelanges Ringen um die Einführung einer Mutterschaftsversicherung voraus wie das Bundesamt für Sozialversicherungen schreibt. Mittlerweile hat sich die Mutterschaftsentschädigung als selbstverständliche und solide Grundleistung etabliert. Zusammen mit der familienergänzenden Kinderbetreuung sorgt sie dafür, dass Beruf und Familie besser vereinbart werden können.


Bis ins 19. Jahrhundert gelten Mutterschaft und Familie als natürliche Risiken, die keiner sozialstaatlichen Absicherung bedürfen. Dies ändert sich nach dem Ersten Weltkrieg, als die Mutterschaftsversicherung und Familienzulagen auf die politische Agenda gesetzt werden. 1945 verankert der Souverän beide Instrumente in der Bundesverfassung. Die Umsetzung zieht sich jedoch in die Länge. Während im Fall der Familienzulagen vorerst die Kantone in die Lücke springen, verzögert sich die Realisierung der Mutterschaftsversicherung bis 2005.

Die Evaluation der Mutterschaftsentschädigung zeigte, dass die Versicherung im gewünschten Mass wirkt. Sie zeigte zudem auf, dass gut verdienende Frauen häufig einen längeren Urlaub beziehen als der von der EO entschädigte. Anderseits bieten Unternehmen, die auf gut qualifizierte Frauen angewiesen sind, ihren Angestellten einen weitergehenden Mutterschutz an, als Betriebe, welche weniger gut qualifizierte Fachkräfte beschäftigen. Mehr Hintergründe zur Mutterschaftsentschädigung finden sich auf der Webseite des BSV.

 
 

Inhaltssuche

Gut zu wissen

  • Internationale Beratungstage

    Internationale Beratungstage
    Antworten auf Ihre Fragen.

AHVeasy

Unser Onlineportal AHVeasy für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

 

Extranet

für die AHV-Zweigstellen und externe Partner

 
 
 
Logo SQS-Zertifizierung und Logo Datenschutzgütesiegel

Adresse
SVA St.Gallen
Brauerstrasse 54
9016 St.Gallen

 

Öffnungszeiten
Montag–Freitag
08:00–11:30 Uhr
13:30–17:00 Uhr

 

Telefon/Telefax
Tel. 071 282 66 33
Fax 071 282 69 10

 

Kontaktinformationen
Anfahrtsplan
Kontaktformular
Impressum