Pflege, Hilfe und Betreuung zu Hause

Pflegerische Massnahmen werden durch die Krankenkasse vergütet. Daraus resultiert eine Patientenbeteiligung, welche wiederum über die Krankheitskosten vergütet werden kann.


Hauswirtschaftliche Leistungen werden nicht über die Grundversicherung vergütet. Die Rechnung für die entstandenen Kosten kann der SVA St.Gallen zusammen mit einem Entscheid der Krankenkasse, ob allenfalls eine Zusatzversicherung einen Teil der Kosten übernimmt, zugestellt werden.


  • Es können maximal CHF 35.00 pro Stunde für hauswirtschaftliche Leistungen vergütet werden, welche durch eine anerkannte Spitex-Organisation erbracht wurden. Für nicht anerkannte Organisationen gilt ein Maximalansatz von CHF 25.00 pro Stunde bzw. CHF 4800.00 pro Jahr.

  • Diese Ansätze sind auch für die interne Wohnbegleitung massgebend.
 
 

Inhaltssuche

Gut zu wissen

  • Leitbild

    Leitbild
    Wir setzen auf Werte.

AHVeasy

Unser Onlineportal AHVeasy für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

 

Extranet

für die AHV-Zweigstellen und externe Partner

 
 
 
Logo SQS-Zertifizierung und Logo Datenschutzgütesiegel

Adresse
SVA St.Gallen
Brauerstrasse 54
9016 St.Gallen

 

Öffnungszeiten
Montag–Freitag
08:00–11:30 Uhr
13:30–17:00 Uhr

 

Telefon/Telefax
Tel. 071 282 66 33
Fax 071 282 69 10

 

Kontaktinformationen
Anfahrtsplan
Kontaktformular
Impressum