Interinstitutionelle Zusammenarbeit (IIZ)

Die interinstitutionelle Zusammenarbeit richtet sich insbesondere an Personen, die gleichzeitig Ansprüche bei verschiedenen Sozialversicherungen, privaten Versicherungseinrichtungen oder Fürsorgeleistungen geltend machen. Ziel ist es, die Leistungen und die Zusammenarbeit zu koordinieren.


Dank dieserZusammenarbeit soll verhindert werden, dass Personen zwischen den einzelnen Institutionen hin und her geschoben werden. Es wird vielmehr ein einheitliches Vorgehen vereinbart und die fallführenden Ansprechpartner bestimmt. Durch die Berechtigung zur Meldung für die Früherfassung können früh und unkompliziert Massnahmen ergriffen werden.

Partnerinstitutionen der IV-Stelle sind:

  • die kantonalen Arbeitsämter 
  • die Durchführungsorgane der kantonalen Sozialhilfe 
  • private Versicherungseinrichtungen 
  • Einrichtungen der beruflichen Vorsorge 
  • weitere öffentliche und private Institutionen
 

Weitere Informationen


 

Inhaltssuche

Gut zu wissen

  • Internationale Beratungstage

    Internationale Beratungstage
    Antworten auf Ihre Fragen.

AHVeasy

Unser Onlineportal AHVeasy für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

 

Extranet

für die AHV-Zweigstellen und externe Partner

 
 
 
Logo SQS-Zertifizierung und Logo Datenschutzgütesiegel

Adresse
SVA St.Gallen
Brauerstrasse 54
9016 St.Gallen

 

Öffnungszeiten
Montag–Freitag
08:00–11:30 Uhr
13:30–17:00 Uhr

 

Telefon/Telefax
Tel. 071 282 66 33
Fax 071 282 69 10

 

Kontaktinformationen
Anfahrtsplan
Kontaktformular
Impressum