Logo RAD

Ärztliche Tätigkeit des RAD

Die ärztliche Tätigkeit des RAD ist facettenreich: Unterstützung bei der beruflichen Eingliederung von Versicherten, Klärung des medizinischen Sachverhalts im Allgemeinen und Beurteilung der medizinischen Anspruchsvoraussetzungen für spezifische Leistungen der IV. Ein Mittel zur Klärung des Sachverhalts sind ärztliche Untersuchungen durch den RAD.

 

Unterstützung der beruflichen Eingliederung

Im Rahmen der beruflichen (Wieder-) Eingliederung von versicherten Personen unterstützt der RAD die Berufs- und Eingliederungsberatung der IV-Stellen. Dies geschieht oft in gemeinsamen Fallgesprächen mit den Themen, wie sich gesundheitsbedingte Einschränkungen auf die konkrete Eingliederungssituation auswirken und welche Tätigkeiten von einer versicherten Person trotz Einschränkungen ausgeübt werden können.

 

Abklärung des medizinischen Sachverhalts

Der RAD beurteilt die medizinischen Anspruchsvoraussetzungen für Leistungen der IV. Im Zentrum solcher Beurteilungen stehen bei erwachsenen Personen die Folgen eines Gesundheitsschadens und deren Auswirkungen auf die berufliche Tätigkeit. Es ist also nicht die Diagnose per se, die eine Arbeitsunfähigkeit bewirkt, sondern ausschlaggebend sind die objektivierbaren Funktionsausfälle (Defizite) und wie sich diese auf die Tätigkeit einer versicherten Person auswirken.

 

Liegt für die zuletzt ausgeübte Tätigkeit (angestammte Tätigkeit) ein beträchtlicher Funktionsausfall vor, muss vom RAD auch beurteilt werden, in welchem Ausmass die versicherte Person für andere Tätigkeiten (leidensadaptierte Tätigkeiten) geeignet ist. Solche Einschätzungen basieren vornehmlich auf den erhaltenen Funktionen (persönlichen Ressourcen).

 

Medizinische Untersuchungen

Der RAD kann versicherte Personen selbst medizinisch untersuchen. Im Umfang entsprechen RAD-Untersuchungen spezialärztlichen Konsiliaruntersuchungen in der Praxis oder kreisärztlichen Untersuchungen der Suva. Qualitativ müssen sie gutachterlichen Standards entsprechen.

 
 

Inhaltssuche

Gut zu wissen

  • Leitbild

    Leitbild
    Wir setzen auf Werte.

AHVeasy

Unser Onlineportal AHVeasy für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

 

Extranet

für die AHV-Zweigstellen und externe Partner

 
 
 
Logo SQS-Zertifizierung und Logo Datenschutzgütesiegel

Adresse
SVA St.Gallen
Brauerstrasse 54
9016 St.Gallen

 

Öffnungszeiten
Montag–Freitag
08:00–11:30 Uhr
13:30–17:00 Uhr

 

Telefon/Telefax
Tel. 071 282 66 33
Fax 071 282 69 10

 

Kontaktinformationen
Anfahrtsplan
Kontaktformular
Impressum