Kann es sein, dass Ergänzungsleistungen zurückbezahlt werden müssen?

Sollte sich herausstellen, dass die Berechnung nicht korrekt war und somit die Ergänzungsleistung zu hoch war, muss der zu viel erhaltene Betrag zurückbezahlt werden. Die Grundlagen für die seinerzeitige EL-Berechnung haben sich in diesem Fall geändert.

Sofern die Berechnung korrekt war, kann aber davon ausgegangen werden, dass die jährlichen Ergänzungsleistungen nicht zurückerstattet werden müssen.

Ausserordentliche Ergänzungsleistungen sind nach dem Tod vom Nachlassvermögen zurück zu erstatten.