Wie geht es mit der Corona-Entschädigung weiter?

20. Mai 2020

Bei einem Grossteil der Selbständigerwerbenden ist die Entschädigung auf den 16. Mai 2020 begrenzt. Weiterhin von Betriebsschliessungen betroffene Selbständigerwerbende müssen dies in jedem Fall mitteilen.

Bei einem Grossteil der Selbständigerwerbenden ist die Entschädigung auf den 16. Mai 2020 begrenzt. Weiterhin von Betriebsschliessungen betroffene Selbständigerwerbende müssen dies in jedem Fall mitteilen.

Wer die Entschädigung aufgrund der provisorischen Beitragsverfügung 2019 erhalten hat, die Berechnung aber aufgrund der letzten definitiven Beitragsverfügung wünscht, muss dies ebenfalls melden.

Für beide Anliegen verwenden Sie bitte das Formular «Ergänzungen zur Corona-Anmeldung».

Umfassende Informationen zur Corona-Entschädigung finden Sie hier.