Direktlink: www.svasg.ch/corona-anmeldung

Anmeldung Corona-Entschädigung

Seit dem 18. Januar 2021, befristet bis 31. März 2021, können auch 

  • Personen, die zur Gruppe der besonders gefährdeten Personen gehören eine Corona-Entschädigung anmelden.

Personen in arbeitgeberähnlicher Funktion sowie deren mit­arbeitende Ehegatten oder eingetragene Partner können sich mit dem Formular Anmeldung Corona-Entschädigung für Personen in arbeitgeberähnlicher Funktion anmelden.

Die Entschädigung wird nur für tatsächlich bezogene Tage ausbezahlt. Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen jeweils rückwirkend möglich sind. Das heisst beispielsweise, eine Anmeldung für den Dezember 2020 ist ab Januar 2021 möglich.

Die Auszahlung erfolgt monatlich nachschüssig.

Benötigte Dokumente (im PDF-Format)

  • Arbeitnehmer/in: Lohnabrechnungen der letzten 3 Monate aller Arbeitgeber / Bei Erwerbsausfall im Home-Office einen Nachweis über den Erwerbs­ausfall (zusätzlich)
  • Bei Quarantänemassnahmen: Ärztliches Attest (Nachweis Quarantäne) oder Selbstdeklaration
  • Besonders gefährdete Personen: Arztzeugnis, welches die Zugehörigkeit zur Gruppe der besonders gefährdeten Personen bestätigt, Arbeitnehmende: Bestätigung des Arbeitgebers, dass keine zumutbare Ersatzarbeit zugewiesen werden und die Tätigkeit nicht im Homeoffice verrichtet werden kann
  • Bei Anspruch auf Leistungen anderer Sozial- oder privaten Versicherungen: Leistungsabrechnung/Verfügung anderer (Sozial)-Versicherungen
  • Bei KITA, Kindergarten, Schule: Nachweis über die vorüber­gehende Schliessung der Einrichtung 
  • Bei gesundheitlich eingeschränkten Kinder/Jugendlichen: Nachweis über die vorüber­gehende Schliessung der Einrichtung/Verfügung Intensivpflegezuschlag
  • Selbständigerwerbende/r bei Betriebsschliessung: Nachweis über verordnete Schliessung (falls vorhanden)
  • Selbständigerwerbende/r bei Veranstaltungsverbot: Nachweis über Verbot zur Durchführung der Veranstaltung bzw. Ablehnung kantonaler Genehmigung und Nachweis über die Veranstaltung, z.B. Flyer, Werbung

Haben Sie die Unterlagen nicht als PDF zur Verfügung? Mit Apps auf Ihrem Handy können Sie Dokumente scannen und in ein PDF umwandeln. Wir empfehlen im App Store oder GooglePlay als Suchbegriff «PDF scan» einzugeben.



Anmeldung für Corona-Entschädigung für ...


Lediglich Erwerbstätige haben Anspruch auf eine Corona-Entschädigung. Bitte füllen Sie keine weiteren Felder aus. Sie können das Formular nicht übermitteln.

Personen in arbeitgeberähnlicher Funktion können sich mit dem Formular Anmeldung für die Corona Erwerbsersatzentschädigung für Personen in arbeitgeberähnlicher Funktion anmelden.


Angaben zur Selbständigkeit

Für die Bearbeitung zuständig ist die Ausgleichskasse, welche die Beiträge erhebt. Bitte reichen Sie die Anmeldung bei Ihrer Ausgleichskasse einBitte füllen Sie keine weiteren Felder aus. Sie können das Formular nicht übermitteln.


Personalien der anspruchsberechtigten Person


Adresse der anspruchsberechtigten Person


Koordination


Für die Prüfung Ihrer Anmeldung benötigen wir die Leistungsabrechnung/Verfügung anderer (Sozial)-Versicherungen (als PDF). Vor dem Absenden können Sie die Beilagen hochladen.


Auszahlung der Entschädigung

CHXX XXXX XXXX XXXX XXXX X