Anmeldung für die Corona Erwerbsersatzentschädigung

Die Entschädigung wird nur für tatsächlich bezogene Tage ausbezahlt. 
Die Auszahlung erfolgt monatlich nachschüssig.

Benötigte Dokumente (im PDF-Format)

  • Arbeitnehmer/in: Lohnabrechnungen der letzten 3 Monate aller Arbeitgeber
  • Bei Quarantänemassnahmen: Ärztliches Attest (Nachweis Quarantäne)
  • Selbständigerwerbende/r bei Veranstaltungsverbot: Nachweis über die Veranstaltung 

Haben Sie die Unterlagen nicht als PDF zur Verfügung? Mit Apps auf Ihrem Handy können Sie Dokumente scannen und in ein PDF umwandeln. Wir empfehlen im App Store oder GooglePlay als Suchbegriff «PDF scan» einzugeben.



Anmeldung für Corona-Entschädigung für ..


Lediglich Erwerbstätige haben Anspruch auf eine Corona-Entschädigung. Bitte füllen Sie keine weiteren Felder aus. Sie können das Formular nicht übermitteln.


Als arbeitgeberähnliche Angestellte (z.B. Inhaber einer GmbH) besteht ein Anspruch auf Kurzarbeitsentschädigung. Diese Entschädigung muss über die ALV geltend gemacht werden.


Angaben zur Selbständigkeit

Für die Bearbeitung zuständig ist die Ausgleichskasse, welche die Beiträge erhebt. Bitte reichen Sie die Anmeldung bei Ihrer Ausgleichskasse einBitte füllen Sie keine weiteren Felder aus. Sie können das Formular nicht übermitteln.


Personalien der anspruchsberechtigten Person


Adresse der anspruchsberechtigten Person


Auszahlung der Entschädigung

CHXX XXXX XXXX XXXX XXXX X