Individuelles Konto (IK)

Das individuelle Konto ist eine Grundlage der Rentenberechnung und enthält alle Einkommen, Arbeitgeber, Beitragszeiten und Betreuungsgutschriften einer Person.

Der Arbeitgeber ist verpflichtet der Ausgleichskasse mitzuteilen, wie sich die geleisteten Beträge auf die Mitarbeiter aufteilen. Fehlende Beitragsjahre führen in der Regel zu Kürzungen der Versicherungsleistungen. Jede Ausgleichskasse führt ein individuelles Konto auf den Namen der versicherten Person, für die bei dieser Ausgleichskasse jemals Einkommen abgerechnet wurde.

Wir empfehlen Ihnen, alle fünf Jahre einen Auszug aus Ihrem individuellen Konto zu bestellen.

Welche Ausgleichskassen führen für mich ein Individuelles Konto?

Das InfoRegister (Register der kontoführenden AHV-Ausgleichkassen) gibt Auskunft.

Kontoauszug (IK-Auszug) – Wohnsitz in der Schweiz

Sie erhalten einen Überblick über Ihre Individuellen Konti bei allen AHV-Ausgleichskassen. Der unentgeltliche IK-Auszug kann alle 6 Monate bestellt werden. Für Bestellungen von Rechtsvertretern benötigen wir eine unterschriebene Vollmacht.

Für eine provisorische Rentenberechnung verwenden Sie bitte das E-Formular Antrag für eine Rentenvorausberechnung.


Bestellung Kontoauszug (alle AHV-Ausgleichskassen) - Wohnsitz in der Schweiz


Datenschutz

Die im Formular erfassten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Den Kontoauszug senden wir Ihnen innert ca. 2 bis 4 Wochen per Post.

Kontoauszug (IK-Auszug) – Wohnsitz im Ausland

Wenn Sie einen AHV-Kontoauszug anfordern möchten, füllen Sie bitte folgendes Formular der Zentralen Ausgleichsstelle ZAS aus:

Bestellung AHV-Kontoauszug für Versicherte mit Wohnsitz im Ausland