Individuelles Konto (IK)

Das individuelle Konto ist eine Grundlage der Rentenberechnung und enthält alle Einkommen, Arbeitgeber, Beitragszeiten und Betreuungsgutschriften einer Person.

Der Arbeitgeber ist verpflichtet der Ausgleichskasse mitzuteilen, wie sich die geleisteten Beträge auf die Mitarbeiter aufteilen. Fehlende Beitragsjahre führen in der Regel zu Kürzungen der Versicherungsleistungen. Jede Ausgleichskasse führt ein individuelles Konto auf den Namen der versicherten Person, für die bei dieser Ausgleichskasse jemals Einkommen abgerechnet wurde.

Wir empfehlen Ihnen, alle fünf Jahre einen Auszug aus Ihrem individuellen Konto zu bestellen.

Welche Ausgleichskassen führen für mich ein Individuelles Konto?

Das InfoRegister (Register der kontoführenden AHV-Ausgleichkassen) gibt Auskunft.

Erklärvideo – Auszug aus dem individuellen Konto