Der Wartezeit während des Militärdienstes bis zur Auszahlung der EO-Entschädigung belastet mich finanziell stark. Gibt es eine Möglichkeit die Auszahlungen vorzuziehen?

Für Dienste, die länger als einen Monat dauern, kann beim Rechnungsführer verlangt werden, dass dieser jeweils nach 10 Tagen die EO-Meldekarte erstellt. Wird diese sofort eingereicht, können kleinere, aber häufigere Zahlungen zur finanziellen Entlastung beitragen.