EO-Meldekarte einreichen

Wer einen Dienst leistet, erhält von der Rechnungsführerin oder dem Rechnungsführer eine Meldekarte über die geleisteten Dienst- bzw. Kurstage. Mit dem nachfolgenden E-Formular können Sie uns eine EO-Meldekarte einreichen.


Ich reiche die EO-Meldekarte ein als ...


Arbeitstätigkeit


Bitte beachten Sie

  1. Abschnitt C der EO-Meldekarte muss von Ihrem letzten Arbeitgeber ausgefüllt und bestätigt werden. 
  2. Die EO-Meldekarte muss bei der AHV-Ausgleichskasse dieses Arbeitgebers eingereicht werden.


Bitte beachten Sie

  • Die Abschnitte B und C auf der EO-Meldekarte müssen nicht ausgefüllt werden.


Bitte beachten Sie

  • Abschnitt B auf der EO-Meldekarte muss nicht ausgefüllt werden.


Tätigkeit vor dem Dienst


Tätigkeit vor dem Dienst


Tätigkeit in der Landwirtschaft


Mehrere Arbeitgeber/innen


Bitte pro Arbeitgeber/in ein EO-Zusatzblatt bei mehreren Erwerbsquellen hochladen.


Angaben zur Arbeitslosigkeit


Schule/Universität


Bitte beachten Sie

Bis zum 31. Dezember des Jahres der Vollendung des 20. Altersjahrs: Bitte senden Sie die EO-Meldekarte der kantonalen Ausgleichskasse im Wohnsitzkanton.

Ab 1. Januar nach Vollendung des 20. Altersjahres: Bitte senden Sie die EO-Meldekarte der kantonalen Ausgleichskasse am Sitz der Lehranstalt.


Bitte senden Sie die EO-Meldekarte der Schweizerischen Ausgleichskasse

Schweizerische Ausgleichskasse
Av. Edmond-Vaucher
Postfach 3100
1211 Genf 2


Dienstleistende/r


Kind/er


Kind 


Kind 2


Kind 3


Kind 4


Kind 5


Angaben zum AHV-pflichtigen Einkommen

CHF
Prozent
CHF

Auszahlung

Die EO-Entschädigung wird mit Ihren AHV-Beiträgen verrechnet.


Die EO-Entschädigung wird mit Ihren AHV-Beiträgen verrechnet.

CHXX XXXX XXXX XXXX XXXX X

Differenzzahlung an den/die Dienstleistende/n


Bitte beachten Sie

Bei einem Monatslohn von weniger als brutto CHF 1860.00 erhält der/die Dienstleistende/r eine Differenzzahlung. Aus diesem Grund benötigen wir seine/ihre Zahlungsinformationen.

CHXX XXXX XXXX XXXX XXXX X

Differenzzahlung an den/die Dienstleistende/n


Bitte beachten Sie

Bei einem Monatslohn von weniger als brutto CHF 1860.00 erhält der/die Dienstleistende/r eine Differenzzahlung. Bitte geben Sie in diesem Fall die Zahlungsinformation des/der Dienstleistenden an.

CHXX XXXX XXXX XXXX XXXX X

Differenzzahlung an den/die Dienstleistende/n


Bitte beachten Sie

Bei einer Lohnfortzahlung von weniger als brutto CHF 1860.00 monatlich leisten wir eine Differenzzahlung. Bitte geben Sie in diesem Fall die Zahlungsinformation des/der Dienstleistenden an.

CHXX XXXX XXXX XXXX XXXX X

Ihre Kontaktdaten (bei Rückfragen)


EO-Meldekarte


Aus Datenschutzgründen benötigen wir pro Dienstleistende/r eine Übermittlung.


Bestätigung


Datenschutz

Die im Formular erfassten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.