Anmeldung zum Bezug von Familienzulagen

Das intelligente, elektronische Anmeldeformular bietet eine ganze Reihe von Vorteilen. Es ist vor allem einfacher und muss nicht gedruckt und per Briefpost verschickt werden.                                          

Die Vorteile auf einen Blick

  • nur das ausfüllen, was wirklich wichtig ist
  • ohne Unterschrift direkt online verschicken
  • reibungslose Bearbeitung dank vollständiger Angaben
  • bei wiederkehrenden Anträgen Stammdaten einfach laden (siehe Tipps und Tricks)

Tipps und Tricks

Fehlende Angaben von Mitarbeitenden

Nicht immer liegen alle notwendigen Angaben der Mitarbeitenden vor. In diesem Fall ist es am einfachsten, wenn zuerst die/der Mitarbeitende das elektronische Formular soweit möglich ausfüllt und dann dem Arbeitgeber übermittelt. So muss es nur noch ergänzt und elektronisch übermittelt werden. Das ist auch möglich, wenn die/der Mitarbeitende keine eigene E-Mailadresse besitzt.

Zwischenspeichern/Laden

Sie können die erfassten Daten jederzeit in einem Zwischenspeicher ablegen. Diese Anmeldedaten können über den Button «Daten laden» abgerufen werden. So haben Sie für künftige Anträge Ihre Stammdaten gesichert. Sie können Ihren Antrag auch direkt über den Button «Zwischenspeichern» an eine E-Mailadresse senden.

Benötigte Unterlagen

Für die Anmeldung müssen verschiedene Dokumente im PDF-Format hochgeladen werden (zum Beispiel Familiennachweis, Ausbildungsbestätigung).

Haben Sie die Unterlagen nicht als PDF zur Verfügung? Mit Apps (App Store oder GooglePlay) können Sie Dokumente scannen. Als Suchbegriff empfehlen wir «PDF scan».